BGL im russischen Generalkonsulat mit Preisen ausgezeichnet

TaganrogWettbewerbeKommentare deaktiviert für BGL im russischen Generalkonsulat mit Preisen ausgezeichnet

BGL zeigt am 05.04.2014 in Bonn Präsenz

K1024_P1020620 K1024_P1020637 Im Russischen Generalkonsulat in Bonn wurde das Festival der russischen Sprache gefeiert, an dem das BGL erfolgreich teilnahm. So gewann das Gymnasium in dem Wettbewerb, der zwischen den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz ausgetragen wurde, mit insgesamt 150 Teilnehmern , zweimal den ersten Platz (Nella Kamenuk, Alexandra Klein) und dreimal den dritten Platz (Jealan Al Mohammad, Julia Hensel, Eleni Kargidou).

K1024_P1020618Die Schülerinnen mussten zuerst bei einem Test für Leseverständins ihr Können unter Beweis stellen und später auch in einem mündlichen Teil, in dem ein Gedicht vorgetragen werden musste.  Die Veranstaltung lag ganz im Sinne der russischen Literatur. So gab es einen schönen Bezug zu dem Stück von Puschkin, das ein Russischkurs bei der 50 Jahre Feier des BGLs aufführte.

P1020622Dabei tauchten die Schülerinnen mit ihrem Lehrer Bernd Mai in eine neue Welt ein. Eingerahmt von russischem Essen, Tänzen und Liedern wurden sie von dem russischen Konsul für ihre Leistungen geehrt.

P1020643Schon auf der Fahrt nach Bonn zeigten sich die Teilnehmerinnen mit guter Laune und Lust auf das Festival, indem viele russische aber auch internationale Lieder angestimmt wurden. Diese Stimmung zog sich auch durch die Veranstaltung durch. Lieder wurden mitgesungen, Freundschaften geknüpft. Es war ein Tag, den sowohl der Lehrer als auch die Mädchen lange in Erinnerung behalten werden und der Lust auf weitere Wettbewerbe macht.

Eleni Kargidou

© 2019 Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid