St. Martin 2017: Schifoan!!!

NewsSt. MartinStartseiteKommentare deaktiviert für St. Martin 2017: Schifoan!!!

Die einwöchige Skifahrt der Jahrgangsstufe 9 führte die Schülerinnen und Schüler des Bergstadt-Gymnasiums Lüdenscheid wie jedes Jahr traditionell nach Sankt Martin im Lammertal in Österreich. Unweit der Anfängerpiste waren wir dort im modernen „Jugendhotel Lammertaler Hof“ untergebracht. Doch fangen wir besser von ganz vorne an:

schifoan1Bei der Abfahrt in Lüdenscheid bekamen wir schon einen Vorgeschmack auf jede Menge Schnee. So brauchten wir wegen des anhaltenden Schneesturms für die ersten 70 Kilometer ganze zwei Stunden. Aber hinter Siegen lichtete sich der Schneevorhang und mit jedem weiteren Kilometer stieg die Vorfreude auf die bevorstehenden Tage.

Bei der Ankunft im Dunklen erahnten wir schon die Mordsgaudi, die uns erwarten wird: Schnee, Schnee, Schnee! Wir konnten uns an einer Schneehöhe von 1,20 m erfreuen.

Noch am selben Abend wurden alle von Horst und Hermann mit Skiausrüstung versorgt. Ein großes Trara! Dies konnte nur unter widrigen Umständen zu Hause mitgeteilt werden, da das WLAN im eingeschneiten Lammertal nicht ganz zuverlässig war. So kam es zu massenartigen Sitins immer auf der Suche nach dem besten Empfang. Und am dicken Ende musste man sich doch noch unterhalten.

schifoan2Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück für alle geradewegs auf die Piste direkt vor der Haustür. Die ersten Skifahrversuche inklusive Stürze auf den Allerwertesten wurden an dem Tag erfolgreich bewältigt. Die Bedingungen, das Skifahren zu lernen, waren ideal, einerseits aufgrund der Piste, die es zuließ, dass man den Berg in kleinen Schritten bezwingen konnte und andererseits aufgrund der optimalen Schneeverhältnisse.

Am Sonntagabend erreichte dann Sankt Martin die überall grassierende Grippe. So kam es in den folgenden Tagen zu einem wechselndem Ausfall einiger Schülerinnen und Schuler sowie Lehrerinnen und Lehrer. Nur ein Lehrer, Hock – the Machine, hielt die ganze Zeit die Stellung und trotzte den umherschwirrenden Viren.
Als das Schlimmste überstanden war, kam nach dem Schneetreiben der vergangenen Tage die Sonne raus und blieb bis zu unserem Abschied.
Ein besonderes Highlight stellte das Snowtubing dar, das nur bei idealen Schnschifoan3eebedingungen möglich ist – Frau Holle war uns wohlgesonnen! Doch auch das Flutlicht-Skifahren begeisterte die mittlerweile erfahrenen Skifahrerinnen und Skifahrer am fünften Tag unserer Fahrt.

Zum Abschluss kamen auch die Anfänger in den Genuss eines anderen Skigebietes in Sankt Martin, in dem drei Pisten zur Wahl standen. So mancher wuchs dabei über sich hinaus!

Nach so viel „Schifoan“ ging es dann am Freitag zurück in die Heimat. Der Schnee blieb uns auch zu Hause noch ein paar Tage erhalten und erinnerte uns an die schöne Zeit in Sankt Martin im Lammertal.

SCHIIIIIIFOAN, -foan, -foan, -foan!

  Zur Foto-Galerie

© 2019 Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid