BGL-Schulorchester rÖhrenwerke für Intensivprobentage auf Burg Bilstein

NewsSchulprofilStartseiteKommentare deaktiviert für BGL-Schulorchester rÖhrenwerke für Intensivprobentage auf Burg Bilstein

Die rÖhrenwerke, das Schulorchester des BGL, haben von Sonntag bis Dienstag intensiv geprobt und 46 aktive Musiker aus den Klassen 6 bis 12 haben sich in den Proben unter Anleitung von Sebastian Diel und Lena Pieper ihre Lippen und Finger wund gespielt. Und dies nicht nur im sprichwörtlichen Sinn.
Um so größer war dann aber auch der Stolz auf das auf der Fahrt Erreichte. Und in der Tat sind die Erfolge, die die Musikerinnen und Musiker in diesen drei Tagen erzielt haben, bemerkenswert. Besonders die 6.- und 7.-Klässler haben Außergewöhnliches auf dieser Fahrt geleistet, mussten sie sich doch in ein selbst für manche Oberstufenschüler*innen durchaus anspruchsvolles Programm einfinden, das das ganze Orchester über sich hinauswachsen lässt. Die gemeinsame Anstrengung schweißt die Gruppe auf solchen Fahrten immer wieder zusammen, was nicht selbstverständlich ist in einer Gruppe, in der von Kindern aus der Erprobungsstufe bis zu inzwischen erwachsenen Abiturienten eine enorme Altersspanne überbrückt wird. Das „zusammen schaffen wir das“-Gefühl aus Bilstein ist vielleicht auch ein Grund, warum dann im laufenden Schulbetrieb kaum Schwierigkeiten zwischen unterschiedlichen Jahrgängen auftauchen – man kennt sich und arbeitet gut zusammen.

Geprobt hat das Orchester wieder stilecht in der Feierhalle der Burg Bilstein, die drei Tage mit einem abwechslungsreichen Stückekanon und vor allem passend zum Ambiente mit kraftvollen und festlichen Klängen gefüllt wurde. Wie in jedem Jahr schafften die Musikerinnen und Musiker es auch in diesem Jahr wieder, den Burgschatz auf den Spuren der von Musiklehrer Sebastian Diel gereimten Hinweise zu heben, sodass auch die drei neuen Musikerinnen aus der 6. Klasse die Burg jetzt bis in den letzten Winkel kennen.

Das Orchester freut sich jetzt besonders auf das Berglöwenkonzert am 14. März 2019 um 17:30 Uhr in der Pausenhalle des BGL, bei dem das Publikum erste Ergebnisse zu hören bekommen wird. Ein eigenes Konzert der rÖhrenwerke in diesem Jahr ist ebenfalls geplant, der Termin wird noch bekannt gegeben.






  • Archive

© 2020 Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid