Regelung für Studienfahrten am BGL

Bergstadt-Gymnasium LüdenscheidLogo BGL 2015

              Bildung – Verantwortung – Mensch sein

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
Ihre Tochter / Ihr Sohn nimmt an der Studienfahrt nach London teil. Da wir eine Gruppe sind, ist es notwendig, dass jeder seine persönlichen Interessen etwas zurückstellt und versucht, sich in die Gemeinschaft zu integrieren.
Dies ist eine Voraussetzung dafür, dass die Studienfahrt für alle ein Erlebnis wird.
Um Ihre Tochter / Ihren Sohn möglichst gut betreuen zu können, bitten wir um Ihre Einverständniserklärung zu folgenden Punkten:

  1. Meine Tochter / Mein Sohn ist bereit, die aufsichtführenden Lehrerinnen und Lehrer zu unterstützen und sich an die Anweisungen zu halten.
  2. Die aufsichtführenden Lehrerinnen und Lehrer sind berechtigt, bei einem Unfall oder bei einer plötzlich auftretenden Erkrankung meiner Tochter / meines Sohnes alle erforderlichen Sofortmaßnahmen zu ergreifen.
  3. Schäden, die meine Tochter / mein Sohn während der Studienfahrt schuldhaft verursacht, habe ich zu ersetzen.
  4. Sie / Er erhält die Erlaubnis, ohne Aufsicht, jedoch zusammen mit mindestens zwei Mitschülerinnen / Mitschülern, innerhalb des von der Aufsichtsperson festgelegten Raumes und der von ihr angegebenen Zeit unterwegs zu sein.
  5. Bei groben Verstößen gegen die Anweisungen der aufsichtführenden Personen kann sie / er vorzeitig nach Hause zurückgeschickt werden. In diesem Fall bin ich nach Rücksprache damit einverstanden, meine Tochter / meinen Sohn persönlich auf eigene Kosten nach Hause zurückzuholen bzw. durch eine andere Aufsichtsperson abholen zu lassen.
  6. Ihr / Ihm ist bekannt, dass während der Kursfahrt ein grundsätzliches Alkohol- und ein eingeschränktes Rauchverbot bestehen.
  7. Sollte meine Tochter / mein Sohn an einer Krankheit bzw. an den Folgen eines Unfalls etc. leiden, die besondere Vorsorgemaßnahmen während der Kursfahrt erfordern, teile ich begleitenden Lehrerinnen und Lehrern schriftlich mit, was sie bzw. er berücksichtigen muss.

 

Bergstadt-Gymnasium LüdenscheidLogo BGL 2015

              Bildung – Verantwortung – Mensch sein

 

Beachten Sie bitte folgende wichtige Information zu Medikamenten:
Falls Ihre Tochter / Ihr Sohn während der Kursfahrt Medikamente einnehmen muss, bitten wir Sie, ihr / ihm diese Arzneimittel zum persönlichen, verantwortungsvollen Gebrauch mitzugeben.
Eine Verabreichung von Medikamenten – dazu zählen auch Kopfschmerztabletten und Salben – durch die begleitenden Lehrerinnen und Lehrer ist rechtlich nicht zulässig.

Mit freundlichen Grüßen

…………………………………………………………………………
Fahrtleiter
Hans-Werner Schäfer, StD

____________________________________________________________________________
– Einverständniserklärung –

Die o. g. Ausführungen zu den Regelungen für Studienfahrten habe ich zur Kenntnis genommen und stimme ihnen zu.
Name: ……………………………………………………………………………………………………………….

Anschrift: …………………………………………………………………………………………………………..

…………………………………………………………………………………………………………..
telefonisch erreichbar – tagsüber: ………………………./……………………………………..

abends: ………………. / ………………………. ggfs. Mobiltelefon : ……………………………..
…………………………………………………………………………………
Ort, Datum    Unterschrift(en) d. Erziehungsberechtigten

 

Dokument als Download

© 2019 Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid