Schulsieger im deutschlandweiten Erdkunde-Wettbewerb

NewsStartseiteUncategorizedWettbewerbeKommentare deaktiviert für Schulsieger im deutschlandweiten Erdkunde-Wettbewerb

Wissen Sie, was der Begriff „Konvektion“ in der Meterologie bedeutet oder welcher asiatische Stadtstaat als weltweit sauberste Stadt gilt? Gabriel Schiermeyer hat es gewusst. Der Schüler aus der EF ist Schulsieger des BGL beim Diercke Wissen-Wettbewerb 2019.
Bei Deutschlands größtem Geographiewettbewerb, bei dem etwa 310 000 Schülerinnen und Schüler jährlich teilnehmen, muss Gabriel nun nur noch zwei Hürden überwinden. Nachdem er bereits den Klassensieg erreichte, konnte er sich danach als Sieger des BGL gegen seine Mitschülerinnen und Mitschüler der Stufe 7-EF souverän durchsetzen und qualifizierte sich somit für den Landesentscheid Ende März in NRW. Damit würde sich der 15jährige Gabriel einen Platz im großen Finale von Diercke Wissen am 7. Juni 2019 in Braunschweig sichern, in dem die besten Geographieschüler Deutschlands gegeneinander antreten. Wir wünschen ihm viel Erfolg.

Text und Bild: M. Klusemann

  • Neueste Beiträge

  • Archiv

© 2019 Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid