UncategorizedKommentare deaktiviert für

Erfolgreicher Start in den 11. Bundescup „Spielend Russisch lernen“ am BGL!

Am vergangenen Mittwoch, den 04.97.2018, traten acht Mannschaften unserer Schule gegeneinander an, um sich für die Regionalrunde des Turniers im September 2018 zu qualifizieren. Organisiert wird der Bundescup seit nunmehr 11 Jahren vom Deutsch-Russischen Forum. Ziel des bundesweiten Sprachturniers ist es, spielerisch mehr Schülerinnen und Schüler für das Russischlernen zu interessieren.

Die Schülerinnen und Schüler spielen in Zweierteams  – einer der beiden verfügt über Russischkenntnisse, der andere nicht. Je zwei Teams spielten gegeneinander, unterstützt und kontrolliert durch jeweils zwei Schiedsrichter, die mit viel Engagement die Spielrunden leiteten.

Acht Mannschaften aus den Jahrgangsstufen 6, EF und Q1 kämpften mit Begeisterung um den Sieg. Den ersten Platz belegten Daniel Jochim und Janek Dawerleit, beide Q1, Platz zwei errangen die Brüder Sava (Klasse 6) und Marco (Q1) Boskovic.

Sie werden am 6. September 2018 das BGL in der Regionalen Spielrunde vertreten, die ebenfalls an unserer Schule ausgerichtet wird.

 

Annette Ernst-Fabian

© 2017 Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid