Russisch ist COOL!

NewsStartseiteWettbewerbeKommentare deaktiviert für Russisch ist COOL!

Das BGL nimmt an der Russisch-Olympiade NRW teil

Am 29.11.2017 fand die diesjährige, mittlerweile 39. Russisch-Olympiade NRW an der Rudolf-Steiner-Schule (Freie Waldorfschule) in Essen statt. Organisiert wird die Olympiade durch den Russischlehrerverband NRW. Während einer musikalisch untermalten Eröffnungsfeier im Rudolf-Steiner-Saal wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch einige Gäste, darunter der Vorsitzende des Russischlehrerverbandes Herrn Klaus Dropmann und den Attaché des Generalkonsulats der Russischen Föderation in Bonn, Herrn Alexander Fedulov, begrüßt.

Anschließend begann der Wettbewerb. Die Schülerinnen und Schüler können entweder an einem individuellen Sprachwettbewerb teilnehmen oder sie treten in einem Kreativwettbewerb mit Theater-, Musik-, oder Tanzbeiträgen in russischer Sprache gegeneinander an. Die Anzahl der Anmeldungen war dieses Jahr so groß, dass die Veranstalter die Anzahl der Plätze für den Sprachwettbewerb auf 200 Teilnehmende begrenzen mussten!

Das Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid war auch in diesem Jahr wieder dabei. Ein kleines, aber starkes Team (Alexandra Meier und Jenny Triller – beide aus dem Jahrgang EF) ging ins Rennen. Alexandra hat sich in ihrer sehr starken Prüfungsgruppe gut geschlagen und Jenny gelang es, in ihrer Gruppe den 2. Platz zu erringen. Über ihre Erfahrungen berichtet sie so: „Die Russisch-Olympiade ist eine Veranstaltung, die sich wirklich lohnt. Man sammelt nicht nur viele neue Erfahrungen, sondern lernt auch Einiges dazu und kann neue Kontakte knüpfen. Vor allem wird in den Vordergrund gestellt, dass es wichtiger ist, dabei zu sein, als zu gewinnen. Dies trug auch zur entspannten und freundlichen Atmosphäre bei, was sich auch auf die Teilnehmer auswirkte.“

Jenny Triller, Alexandra Meier

Jenny Triller, Alexandra Meier

Plakat MinimusicalZum ersten Mal nahmen Schülerinnen und Schüler des BGL in diesem Jahr auch am Kreativwettbewerb teil: mit ausgewählten Szenen aus dem Minimusical Учат в школе (In der Schule). Dieses Minimusical ist das Ergebnis der gemeinsamen Projektarbeit der deutschen und russischen Jugendlichen im Rahmen des Jugendaustausches Lüdenscheid-Taganrog im Jahr 2017 unter der Leitung von Vladislava Heinen, Bernd Mai (BGL) und Irina Poplavskaya (Taganroger Institut für Verwaltung und Ökonomie).

Da ein Live-Auftritt aus organisatorischen Gründen nicht möglich war, wurde das Minimusical als 15-minütiger Kurzfilm der kritischen Jury und den interessierten Zuschauern präsentiert. Für ihren Einsatz und die erfolgreiche Teilnahme an der Olympiade dankt die Schule ganz herzlich der gut eingespielten Truppe mit Tina Azirovic, Nicole Guter, Camilla Heinen, Vivien Jerke, Lea Ketler, Leonie Kohl, Jan Kotik, Viktoria Pfafenrot, Lilian Voth (alle Jahrgangsstufe Q2), Chantal Reffelmann und Alexander Zesko (Jahrgangsstufe Q1).

Vladislava Heinen

  • Neueste Beiträge

  • Archiv

© 2017 Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid