Informationen zum „Vorlesen im Kindergarten“

NewsStartseiteKommentare deaktiviert für Informationen zum „Vorlesen im Kindergarten“

Nach dem Vorlesewettbewerb 2016 am BGL stellten, wie schon in den letzten Jahren, die Klassensiegerinnen und Klassensieger ihr Können erneut unter Beweis. Dies geschah aber nicht in Form eines weiteren Wettbewerbs, sondern diesmal sollte es ausschließlich um die Freude beim Vorlesen und Zuhören gehen.

Daher besuchten wir gemeinsam am Mittwoch, den 07.06.2017 den Kindergarten „Kindertraum“ und die Mädchen und Jungen lasen den „Küken“ (erste Kindergartenjahr)„schlauen Füchsen“(zweite Kindergartenjahr) und „Vorschulkindern“ der beiden Regelgruppen „Krümelmonster“ und „Tigerenten“ vor.

vorleser01Alex Saunin (6A), Maja Siewert (6B), Dalal Arbiti (6C), Merve Kagba (6D) und Jim Groll (6E) trafen sich vorher mehrmals  mit mir, um einen passenden Text zu finden, der den Kindern hoffentlich gefallen wird. Dazu brachten alle  ausgewählte Bücher aus der eigenen Kindergartenzeit mit und entschieden sich schließlich für „Ich und meine Schwester Klara“ von Dimiter Inkiow, aus der sie die Geschichte „Wie wir Tante Flora aufgeklärt haben“ lustig fanden – und das nicht nur für Kindergartenkinder!

vorleser02Da im Kindergarten eine Geschichte natürlich besonders einfühlsam und unter Verwendung von Bildern vorgelesen sein will, übten die Sechsklässler dies mit viel Spaß bei den gemeinsamen Treffen und auch zu Hause.

Belohnt wurde die Leistung der Leserinnen und Leser von gespannten Zuhörern, die sich mucksmäuschenstill verhielten – es sei denn sie mussten lauthals auflachen –  und anschließend kräftig applaudierten. Allen hat die gemeinsame Aktion sehr viel Freude bereitet.

 

Kerstin Bonn-Thews (Erprobungsstufenkoordinatorin)

© 2015 Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid