Estalef-Bericht Herbst 2017

NewsStartseiteKommentare deaktiviert für Estalef-Bericht Herbst 2017

Atefa-Schule weiter erfolgreich

11 Schülerinnen vor dem Abitur – Medizinstudentin im Examen

(Oktober 2017) Im Herbst 2002, vor 15 Jahren, wurde der Grundstein für die Atefa-Schule gelegt. „Weil es eine Mädchenschule werden sollte, waren bei der Grundsteinlegung ganz bewusst nur Frauen und Mädchen beteiligt“, erinnert sich Dr. Nabiyar. „Die anwesenden Männer, darunter der Landrat und verschiedene Abgeordnete, waren Zuschauer.“

In einem Land wie Afghanistan, wo allein das Wort der Männer Gewicht hat, war das eine Revolution. Und bis heute ist die besondere Förderung von Mädchen und Frauen Programm: Die Atefa-Schule ist die weit und breit am besten ausgestattete Schule, der Unterricht findet regelmäßig statt.

Dass dies auch jetzt noch nicht selbstverständlich ist, zeigt ein gerade veröffentlichter Bericht von Human Rights Watch (HWR): Zwei Drittel der Mädchen in Afghanistan besuchen danach keine Schule – neben Armut gebe es weitere Gründe: Es fehlten Schulen, weibliche Lehrkräfte und besonders Toiletten für Mädchen. Dank der Unterstützung durch viele Spender ist das in Estalef ganz anders.

Lesen Sie hier weiterDownload Bericht

© 2017 Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid